Verabschiedung von Vikarin Lisa Fels

Am vergangenen Sonntag wurde Vikarin Lisa Fels in Leinzell aus ihrer Ausbildungsgemeinden Göggingen-Leinzell in einem Gottesdienst verabschiedet. 2 ½ Jahre war sie mit ihrem Ausbildungspfarrer Uwe Bauer in vielfältigen Lebenswelten und Lerngebieten unterwegs.

vlnr: Pfr. Uwe Bauer, Vikarin Lisa Fels, Vorsitzender des KGR Göggingen-Leinzell Werner Fick, Vertreterin der Gesamtkirchengemeinde Schwäb. Wald Birgit Faustmann

Ihre selbstständige Seelsorgeeinheit war der Gemeindeteil Leinzell.

Durch die intensive Zusammenarbeit in der Gesamtkirchengemeinde Schwäb. Wald gab es immer wieder zahlreiche neue Einblicke in Strukturen, neue Begegnungsmöglichkeiten und Versuchsfelder im Gemeindeaufbau und Glaubenswelten. Lisa Fels hat an der Grundschule Göggingen und der Realschule Leinzell unterrichtet. Zusammen mit der Eschacher Gruppe führte sie die gemeinsame Gruppe zur Konfirmation hin. Wichtig war ihr immer wieder mit Menschen in Kontakt zu treten und deren Lebenswege mit Gott in Verbindung zu sehen. Ihre Predigten empfanden sehr viele Kirchenbesucher stets sehr lebensnah, ehrlich und einladend. Für Menschen an wichtigen Lebensabschnitten (Taufen, Hochzeiten, Geburtstagen,Beerdigungenen) war Lisa Fels eine hilfreiche und überzeugende geistliche Amtsperson.

Viele Menschen haben beim Abschiedsgottesdienst ihr dafür noch einmal persönlich Danke sagen wollen. Pfr. Uwe Bauer bedankte sich bei Lisa Fels für ihr überzeugendes Engagement auch unter schwierigen Corona-Bedingungen und wünschte für ihren zukünftigen Dienst in der Gemeinde Berghülen vor allem Gottes Gnade und Frieden. Auch der Vorsitzende des Kirchengemeinderates Werner Fick bedankte sich für ihre wertvolle Gemeindearbeit.

Als Erinnerung an ihre Vikarszeit bekam Lisa Fels vom Kirchengemeinderat Göggingen-Leinzell eine orginal Schieferntafel von der Johanniskirche mit einem eingraphierten Kreuzzeichen (Jesus + Friede)und ein Bild von dem schönen Gögginger Chorfenster. Am Ende des Gottesdienstes erwartete alle Besucher vor dem Käthe-Luther-Haus noch eine kleine Gruppe vom Posaunenchor Tierhaupten für ein Abschiedsständchen. In dieser Bläsergroppe hat Lisa Fels von Anfang an immer wieder mit ihrem Waldhorn mitgespielt und auch dadurch schnell Kontakte knüpfen können.

Dass die Gemeinde Göggingen-Leinzell „ihre Vikarin Lisa Fels“ vermissen werden, darüber waren sich alle Gottesdienstbesucher einig.