Angebote der Kirchengemeinden für Senioren

Bild von ASSY auf Pixabay

 

Älter zu werden ist auch gleichzeitig ein Geschenk. Endlich können wir uns den Dingen widmen, für die uns im Alltag zwischen Kind und Karriere die Zeit gefehlt hat.
Verbringen Sie gemütliche Nachmittage mit anderen Senioren bei Kaffee und Kuchen, oder arbeiten Sie zusammen im Garten ...

 
  • addBesuchsdienst in Spraitbach

    Ab März 2019 werden Sie in Spraitbach zum 75., zwischen dem 81. und 84. und zwischen dem 86. und 89. Lebensjahr eine der folgenden Mitarbeiterinnen besuchen: Frau Ebert, Frau Franke, Frau Heinz, Frau Kissling, Frau Jourdan, Frau Schock, oder Frau Willscheid.

    Wir freuen uns sehr, dass unser Besuchsdienstteam Verstärkung bekommen hat und danken den Damen für Ihr Engagement.

    Zwischen dem 76. und 79. Geburtstag erhalten die Jubilare eine Grußkarte.

    Pfarrer Stephan Schiek kommt zum 70., 80., 85., und ab dem 90. Geburtstag zu Besuch.

    Falls Sie keinen Besuch wünschen, lassen Sie uns das bitte im Vorfeld wissen.

  • addBesuchsdienst in Ruppertshofen

    Nach mehreren Rückmeldungen aus der Gemeinde, werden ab diesem Jahr die Senioren-Geburtstagsbesuche neu geregelt:

    • Wie bisher besucht Pfarrer Stephan Schiek die Jubilarinnen und Jubilare zum 70., 80., 85. und ab dem 90. Geburtstag.
    • Die Frauen des Besuchsdienstes überbringen die Glückwünsche der Kirchengemeinde zum 75., zwischen dem 81. und 84. und zwischen dem 86. und 89. Geburtstag.
    • Neu ist ab diesem Jahr, dass zwischen dem 76. und 79. Geburtstag nun alle Jubilare eine Glückwunschkarte erhalten und die Frauen des Besuchsdienstes nicht mehr persönlich vorbeikommen.

    Falls Sie keinen Besuch wünschen, lassen Sie uns das bitte im Vorfeld wissen.

arrow_forward Berichte und Informationen aus den einzelnen Gruppen für Senioren